Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Geltungungsbereich der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen und Lieferungen von digitalen Produkten über www.maschentext.de, www.shop.maschentext.de sowie www.ravelry.com/stores/maschentextde, zwischen Christiane Mester, Vor dem Steintor 216/218, 28203 Bremen, im Nachfolgenden als „Verkäufer“ bezeichnet und einem Verbraucher. Die vorliegenden AGB gelten für jede Bestellung in der Fassung, wie sie zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website vorliegt. Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten. Die AGB kann der Verbraucher jederzeit unter www.maschentext.de/agb einsehen. „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

2 Angebot

Auf www.maschentext.de, www.shop.maschentext.de sowie www.ravelry.com/stores/maschentextde werden Strickanleitungen in Textform angeboten. Diese Texte sind elektronisch gespeichert und können auf den Rechner des Verbrauchers heruntergeladen („Download“) werden. Allein die Lieferung und Bereitstellung der Texte in digitaler Form ist Gegenstand dieses Vertrags.

Der Verbraucher steht in der Verantwortung, die Datei selbstständig zu öffnen und allein er hat dafür Sorge zu tragen, dass die für den Download und die Ansicht der Datei notwendigen technischen Voraussetzungen (z.B. Hardware, Software, Internetzugang) erfüllt sind. Kosten, die durch den Zugang zum Angebot entstehen, sind allein vom Verbraucher zu tragen. Anspruch auf Lieferung in anderer Form als dem Download hat der Verbraucher nicht.

Das Risiko für Verluste der digitalen Inhalte nach dem Kauf einschließlich Verlusten auf Grund eines Computer- oder Festplattenausfalls, liegt beim Verbraucher. Der Verkäufer übernimmt keinerlei Ersatz für Schäden jedweder Art, die dem Verbraucher aus der Übermittlung, Speicherung und Nutzung digitaler Inhalte entstanden sind.

 

3 Vertragsabschluss, Bezahlung und Widerrufsrecht

Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über www.maschentext.de, www.shop.maschentext.de sowie www.ravelry.com/stores/maschentextde. Im Falle des Vertragsschlusses wird der Vertrag gesschlossen mit: Christiane Mester, Vor dem Steintor 216/218, 28203 Bremen.

Ein Vertragsabschluss kommt zustande mit der Bezahlung. Der Verbraucher ist verpflichtet, die bestellten Produkte im Voraus bezahlen. Die Bereitstellung der Ware erfolgt erst nach vollständigem Zahlungseingang. Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten sonstige Preisbestandteile. Zahlungsmittel können ohne Ankündigung des Verkäufers auf- und abgeschaltet werden.

Der Verbraucher akzeptiert die AGB und den Verzicht auf das Widerrufsrecht für digitale Produkte.

 

4 Lieferung

Die Lieferung der digitalen Produkte erfolgt im Anschluss an die Zahlung in Form eines Downloadlinks. Hat der Verbraucher seine Bestellung auf www.ravelry.com getätigt, erhälten er den Downloadlink nach erfolgreichem Abschluss des Zahlungsvorgangs mit einer E-Mail an die Mailadresse, die er bei seiner Bestellung angegeben hat. Hat der Verbraucher seine Bestellung auf www.maschentext.de oder www.shop.maschentext getätigt, wird er nach erfolgreichem Abschluss des Zahlungsvorgangs von seinem Paypal-Konto zurück auf www.shop.maschentext.de geleitet. Aufgerufen wird die Seite „Bestelldetails“, auf der die Einzelheiten der Bestellung noch einmal aufgeführt sind. Auf dieser Seite ist der Downloadlink eingebunden. Mit einem Mausklick auf den Namen der PDF-Datei startet der Verbraucher den Download. Mit der Bereitstellung des Downloadlinks ist der Verkäufer seiner Lieferverpflichtung nachgekommen. Wenn es aus technischen Gründen auf Seiten des Verkäufers nicht möglich ist, den Download durchzuführen und der Verkäufer vom Verbraucher darüber informiert wird, hat der Verkäufer ab dem Zeitpunkt der Kontaktaufnahme des Verbrauchers 3 Tage Zeit, den Defekt zu beheben. Einen Rücktrittsanspruch erhält der Verbraucher durch diesen technischen Fehler nicht.

 

5 Rücknahme und Umtausch

Für digitale Produkte besteht kein Rückgabe- oder Umtauschrecht.

 

6 Gewährleistung

Der Verkäufer gewährleistet nicht, dass die digitalen Produkte frei von Fehlern sind. Werden Fehler bekannt, stellt der Verkäufer dem Verbraucher eine korrigierte Version des digitalen Produktes kostenlos zur Verfügung. Enthält das digitale Produkt eine Strickanleitung, übernimmt der Verkäufer keine Gewährleistung dafür, dass die Umsetzung derselben fehlerfrei erfolgen kann. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für das nach der Anleitung hergestellte Endprodukt und haftet nicht für Schäden, die durch eine fehlerhafte Umsetzung einer solchen entstehen.

 

7 Datensicherheit

Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Zahlung erfolgt, ohne dass der Verkäufer dafür haftbar gemacht werden kann.

 

8 Urheberrechte

Der Verkäufer ist Eigentümer sämtlicher Rechte an den angebotenen digitalen Produkten. Jegliche Vervielfältigung, das Weitergeben und die Veränderung der digitalen Produkte ist untersagt. Mit der Bezahlung der digitalen Produkte erhält der Verbraucher das Recht, diese für seine privaten Bedürfnisse zu nutzen. Jegliche kommerzielle Nutzung ist untersagt.

 

9 Recht und Gerichtstand

Sämtliche über die Websites www.maschentext.de, www.shop.maschentext.de sowie www.ravelry.com/stores/maschentextde geschlossenen Verträge unterstehen dem deutschen Recht. Ausschliesslicher Gerichtstand ist Bremen, Deutschland.

 

Bremen, 05.07.2017